Hilfreich?
Bewertung: 3.3 / 5, 317 Stimmen

3 GB LTE D1-Telekom-Netz Datentarif für Laptops extrem günstig bei InternetSIM.de

Der Online-Anbieter InternetSIM.de hat den aktuell günstigsten 3 GB Datentarif für Tablets im Telekom-Datennetz im Angebot: der LTE-Datentarif für Laptops kostet im Aktionszeitraum nur 8,99 Euro statt 19,99 Euro. Der InternetSIM.de 3 GB Tablet-Datentarif eignet sich für Nutzer mit einem Tablet oder Notebook. Der LTE-Internet-Flat-Tarif bietet extra schnelle Übertragungsraten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde im D1-Netz und kann online über www.internetsim.de gebucht werden.

Weiterlesen …

Prepaid-Kunden der Telekom surfen jetzt mit LTE-Speed

Prepaid-Tarife bieten den Nutzern volle Flexibilität und Kostenkontrolle, waren bislang aber meist auf langsamere Übertragungsgeschwindigkeiten festgelegt als Laufzeit-Tarife. Das hat sich jetzt geändert: sowohl die Telekom als auch Vodafone stellen Prepaid-Kunden in ihren Netzen Datenraten auf LTE-Niveau zur Verfügung.

Weiterlesen …

Prepaid-Tarif-Angebote im D2-Breitband-Netz erhalten Tempo-Upgrade auf eine Surfgeschwindigkeit von 225 Mbit/s

Prepaid-Nutzer kommen jetzt in den Genuss von extra schnellen LTE-Übertragungsraten im D2-Netz. Seit dem 14. April gilt für alle Kunden mit einer LTE-Prepaid-Freikarte CallYa die maximale Speedrate von 225 Megabit pro Sekunde im Downlink. Das vierfach schnellere Surftempo erhalten Smartphone-Nutzer mit der kostenlosen Prepaid-Smartphone-Simkarte ohne Aufpreis. Freikarte und Prepaid-Flats können online auf der Plattform Lteprepaid.de gebucht werden.

Weiterlesen …

Smartphoneflat.de: Neue Marke für Allnet-Handy-Flats

Die BRBD Breitbanddienste GmbH startet mit einer neuen Marke für Smartphone-Alle-Netze-Handy-Flatrates in den Sommer: Smartphoneflat.de bietet Alle-Netze-Smartphone-Flat-Tarife mit freier Netzwahl und attraktiven Rabatten auf die Monatsgebühr. Besteller haben die Auswahl zwischen Allinculsive-Flatrates in den Mobilfunknetzen von Vodafone, o2 und der Telekom. Je nach Tarifoption beträgt die Ersparnis für den Kunden bis zu 288 Euro.

Weiterlesen …

Wlan-Hotspots an deutschen Flughäfen im Redaktionscheck

Wer im Flughafen sitzt und auf seinen Flug wartet, möchte oft noch einmal kurz seine E-Mails checken oder im Internet die neusten Nachrichten lesen. Häufig ist das mit hohen Kosten verbunden. Doch viele deutsche Flughäfen bieten ihren Kunden bereits kostenloses Wireless LAN an – wenn auch zumeist nur für eine gewisse Zeit.

Weiterlesen …

Prepaid-Tarif-Angebote im D2-Breitband-Netz erhalten Tempo-Upgrade auf eine Surfgeschwindigkeit von 225 Mbit/s

Prepaid-Nutzer kommen jetzt in den Genuss von extra schnellen LTE-Übertragungsraten im D2-Netz. Seit dem 14. April gilt für alle Kunden mit einer LTE-Prepaid-Freikarte CallYa die maximale Speedrate von 225 Megabit pro Sekunde im Downlink. Das vierfach schnellere Surftempo erhalten Smartphone-Nutzer mit der kostenlosen Prepaid-Smartphone-Simkarte ohne Aufpreis. Freikarte und Prepaid-Flats können online auf der Plattform Lteprepaid.de gebucht werden.

Weiterlesen …

Billige iPad-Datentarife im T-Mobile-Datennetz

Wer jetzt im Frühling mit dem Tablet oder Notebook mobil surfen möchte, findet einige günstige Aktionstarife im Telekom-Funknetz. Noch bis Ende April haben verschiedene Online-Anbieter reduzierte LTE-Datentarife für Laptops im Programm, die schnelle Download-Geschwindigkeiten von bis zu 50 Megabit pro Sekunde im LTE-Netz der Telekom bieten.

Weiterlesen …

Mobiles Internet mit dem iPhone SE im Check

Das iPhone SE von Apple unterstützt den schnellen Mobilfunkstandard LTE und ist mit einem  kleineren Display ausgestattet als das iPhone 6s. Im Grunde ähnelt das aktuelle iPhone SE dem sehr beliebten iPhone 5S aus dem Jahr 2013, hat im Inneren aber die neueste Technik verbaut. Das Online-Magazin Teltarif.de hat einen Praxistest mit dem iPhone SE durchgeführt. Lesen Sie hier eine Zusammenfassung der Testergebnisse.

Weiterlesen …

Bis 2018 gibt es keine Funklöcher mehr

Funklöcher im Mobilfunk sollen bald der Vergangenheit angehören – zumindest, wenn man den Worten von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt glaubt. In etwa drei Jahren sollen alle Löcher gestopft sein. Dazu beitragen sollen unter anderem die aktuell zu versteigernden Frequenzen im 700-Megahertz-Bereich.

Weiterlesen …

LTESIM.de startet mit neuen LTE-Smartphonetarifen und Datenflatrates in den Frühling

Der Online-Anbieter für günstige LTE-Handy-Flats und Datenflats LTESIM.de startet mit einer breiten Auswahl an neuen 4G-Allnet-Flats und Datenflats in den Frühling. Nutzer finden bei LTESIM.de extra günstige LTE-Vertragstarife, flexible LTE-Smartphonetarife und Datenflats mit sehr kurzer Laufzeit sowie 4G-Allnet-Flats und Datenflats auf Prepaid-Basis. Alle LTESIM.de-4G-Smartphonetarife und Datenflatrate werden im Datennetz von o2 realisiert.

Weiterlesen …

Hohe Geldstrafen für Smartphone-Nutzung am Steuer

Wer am Steuer mit seinem Smartphone erwischt wird, muss zahlen. Während die Strafe in Deutschland mit 60 Euro noch moderat ausfällt, müssen Verkehrssünder in den Niederlanden nahezu das Vierfache blechen. Doch es gibt Möglichkeiten, mit denen das Smartphone gefahrenlos im Auto genutzt werden kann.

Weiterlesen …

Prepaid-Tarife von Congstar mit besseren Konditionen

Der Mobilfunker Congstar stattet einige seiner Tarife mit mehr Datenraten und höherem Datenvolumen aus. Zusätzlich erhöht der Discount-Anbieter seinen Bonus bei Rufnummernmitnahme.

Weiterlesen …

Die besten Prepaid-Datentarife 2016

Prepaid-Angebote sind eine gute Alternative zu echten Datenflatrates – vor allem, wenn man sich nicht an einen Anbieter für mehrere Monate oder Jahre binden möchte. Zudem bieten Prepaid-Tarife eine größere Kostenkontrolle, da sie auf Guthaben-Basis sind. Auch 2016 bieten viele Anbieter günstige Prepaid-Datentarife an, die in Datenvolumen und Geschwindigkeit den reinen Daten-Flatrates in nichts nachstehen.

Weiterlesen …

Frei von Roaming-Gebühren: Günstig im Ausland telefonieren und surfen

Seit einigen Jahren gibt es eine Regelung für Roaming-Gebühren, die vor überteuerten Rechnungen schützen soll. Doch die komplette Abschaffung der Roaming-Kosten konnte noch nicht durchgesetzt werden. Einige Mobilfunk-Discounter kommen aber bereits ihren Kunden entgegen, indem Telefonate im Ausland zu Festnetz-Preisen angeboten werden.

Weiterlesen …

Flexibles Prepaid-Angebot von Congstar

Der Discount-Anbieter Congstar vermarktet ab sofort ein neues Prepaid-Angebot. Mit „Prepaid wie ich will“ kann der Nutzer individuell seinen Prepaid-Tarif aus Telefon-, SMS- und Daten-Optionen zusammenstellen. Genutzt wird dabei das Netz der Telekom Deutschland. Das Prepaid-Angebot ist ohne Vertragsbindung.

Weiterlesen …